Die diesjährige IT-Sicherheits- und Compliance-Messe ‚It-sa‘ in Nürnberg ist geradezu ein Heimspiel für den Netzwerk-Monitoring-Spezialisten Paessler, welcher in diesem Jahr erstmals gemeinsam mit der netmon24 GmbH & Co. KG sowie mit Kutzschbach Electronic auf dem Stand 408 in Halle 9 vertreten sein wird. Vom 10. bis zum 12. Oktober 2017 stellen die Firmen in Kooperation ihre Monitoring-Lösungen vor. Vor allem der PRTG Network Monitor von Paessler wird erwartungsgemäß wie auch schon in den Vorjahren wieder viele Besucher anziehen. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin auf der it-sa 2017 und sichern Sie sich somit Ihr kostenloses Tagesticket.
Wenn man mit irgendeiner Art von Systemadministration zu tun hat, kann man gar nicht um ein Monitoring-Tool herum kommen – und dieses verfügt über etliche Möglichkeiten, das individuelle Business-Modell angepasst darzustellen.
Eine Neuerung, welche unser Webdesign- und Entwicklungsteam nutzen, ist die integrierte Chatanwendung namens HipChat von Atlassian. Gleichzeitig ist es auch ein tolles Video-, Whiteboard- & Chat-Tool und im eigentlichen Sinne eine Web-basierte, Windows-, Linux- und OSX- / IOS-native Anwendung. Es hat auch einige super-Slick-APIs, die verwendet werden können, um Benachrichtigungen direkt in HipChat aus externen Quellen zu erstellen.
Um den Geschäftsbetrieb auch in Abwesenheit des zuständigen Administrators aufrecht zu erhalten, braucht eine Firma ein gutes Monitoring, das ihre Prozesse rund um die Uhr verwaltet und gegebenenfalls sofort Alarm gibt – klingt simpel, aber dennoch haben viele Unternehmen den Gedanken an eine Implementierung einer Monitoring-Software bislang nie bis zur Umsetzung zu Ende gedacht. Transparente Kosten und Top-Referenzen sprechen eine klare Sprache für die heutzutage sehr ausgereiften Monitoring Systeme, nur oft werden Berichte wie diese schlichtweg nicht mehr aufmerksam genug gelesen.

Dabei sind Transparenz und Überblick doch genau das, was IT-Verantwortliche sich wirklich wünschen, um den permanenten Stress abzuschütteln, die Systemumgebungen zu optimieren und ihren Arbeitsplatz noch besser organisieren zu können, damit die Produktivität gesteigert und der Aufwand zeitgleich reduziert werden kann.
Das haben mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne auf jeden Fall gemeinsam: Sie beide sind in der heutigen Zeit äußerst abhängig von ihrer IT. Dem Umfang der diversen Risiken stehen einzig die zur Auswahl stehenden Maßnahmen zur Sicherstellung von Performance und Verfügbarkeit ihrer Infrastruktur gegenüber. Überwacht werden kann dies über Monitoring Tools, welche allerdings, da sie oft nur Teile des Gesamten überwachen können, tote Winkel in der angestrebten ganzheitlichen Sicherheit zu Tage fördern. Mangelnde Erfahrung der Administratoren oder die zu hohe Komplexität der Tools können teilweise hierfür die Ursache sein.
PRTG-Nutzer haben Custom Scripts entwickelt, die es dennoch ermöglichen, an die gewünschten Detailinformation zu gelangen. PRTG hat diese für Sie gesammelt und stellt Sie Anwendern zur Verfügung. Mit dem PowerNET-MIB (Management Information Base) Template von APC können nahezu alle APC-Geräte in PRTG integriert werden - vorausgesetzt, diese unterstützen SNMP.
Eine performante und zuverlässig arbeitende Website ist viel mehr als nur eine Visitenkarte sondern ein wesentlicher Erfolgsfaktor für viele Unternehmen. Daher müssen Netzwerk-Administratoren den Zustand ihrer Internetauftritte genau kennen, um deren Verfügbarkeit stets gewährleisten zu können. PRTG Network Monitor überwacht kontinuierlich den Zustand und die Verfügbarkeit von Webssites, liefert Langzeitauswertungen zur Optimierung der Performance und alarmiert bei Ausfällen oder schlechter Erreichbarkeit der Internetpräsenz.
PRTG Netzwerk Monitor ist eine leistungsfähige Lösung zur Überwachung Ihrer gesamten Server im Netzwerk. Mit mehr als 115 verschiedenen Sensoren-Typen ermöglicht Ihnen PRTG Network Monitor die durchgehende Überwachung Ihre File-, Datenbank-, E-Mail- und Webserver.
Eine kontinuierliche Überwachung der Netzwerkauslastung ist unerlässlich, um Engpässe zu identifizieren, die nicht aufgrund von Systemausfällen,
Die Möglichkeiten, Ihre Router zu überwachen hängt von der Hard-und Software-Umgebung in Ihrem Unternehmen ab.
Packet Sniffing wird innerhalb von Netzwerken eingesetzt, um Datenströme zu erfassen und zu registrieren.
Über die standardmäßigen, SNMP-basierten Monitoring-Features hinaus erlaubt PRTG Network Monitor Administratoren, die aktuelle Bandbreitennutzung auf Basis verschiedener Parameter wie IP-Adressen, Port-Nummern, Protokollen, etc. mittels NetFlow Sensoren zu monitoren.
Viele Unternehmen sehen sich häufig mit Klagen von Kunden und Angestellten über langsame Antwortzeiten von Applikationen und Webseiten konfrontiert. Dies zu beheben ist oft schwerer als allgemein angenommen, denn zuerst einmal muss die Ursache gefunden werden:
1 von 2