Bandbreitenüberwachung

Viele Unternehmen sehen sich häufig mit Klagen von Kunden und Angestellten über langsame Antwortzeiten von Applikationen und Webseiten konfrontiert. Dies zu beheben ist oft schwerer als allgemein angenommen, denn zuerst einmal muss die Ursache gefunden werden:

  • Liegt es am zentralen Router oder am Switch in der Abteilung?
  • Sind die Festplatten zu langsam oder benötigt der Server mehr CPU-Power?
  • Ist die externe Leitung der Engpass?
  • Oder laufen Anwendungen von denen Sie nichts wissen, wie File-Sharing, Video-Streaming oder Skype, die die Bandbreite "auffressen"?

PRTG Network Monitor hilft Ihnen, die Anworten zu finden. PRTG ermöglicht es Ihnen, Bandbreiten von Standleitungen, Netzwerk-Verbindungen, Netzwerk-Geräten (Routern, Switchen) etc... zu ermitteln. Sie können nicht nur die aktuelle Nutzung der Bandbreite messen (z.B. für Kostenzuschlüsselungen), sondern auch Auslastungstrends, drohende Engpässe und Verbindungs-Fehler feststellen. Abhängig von Ihrer Infrastruktur können Sie dazu zwischen vier verschiedenen Netzwerk-Überwachungsmöglichkeiten wählen:

  • SNMP
    Das Simple Network Management Protocol wird benutzt, um die Bandbreitenauslastung von Routern und Switches „Port-by-Port" ebenso Speicher-und CPU-Auslastung etc. zu überwachen.
  • LAN Packet Sniffing
    Der Packet Sniffer untersucht alle Netzwerk Datenpakete, welche die Netzwerkkarte des Systems empfängt bzw. sendet und kann Netzwerk Traffic IP Adressen, Protokollen oder anderen Parameter zuordnen.
  • WLAN Packet Sniffing
    PRTG kann alle Datenpakete die durch das WLAN Netzwerk reisen, kontrollieren, um den Netzwerk Traffic IP Adressen, Protokollen oder anderen Parametern zuzuordnen.
  • NetFlow
    Das NetFlow Protokoll wird von den meisten Cisco Routern unterstützt und ist die stärkste Methode die Bandbreitenauslastung zu überprüfen und den Netzwerk Traffic zuzuordnen.

prtg-kostenlos-downloaden paessler-prtg-lizenz-kaufen

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel