HipChat für PRTG-Benachrichtigungen nutzen

Als Netzwerktechniker für ein großes Unternehmen kann ich Paesslers PRTG für Systemüberwachung gar nicht oft genug weiterempfehlen. Mit über 100 verschiedenen Sensortypen, die in PRTG eingebaut sind, ist es das definitiv interessanteste Tool überhaupt für mich, wenn es darum geht, Geräte und Services in unserer Organisation zu überwachen.

Wenn man mit irgendeiner Art von Systemadministration zu tun hat, kann man gar nicht um ein Monitoring-Tool herum kommen – und dieses verfügt über etliche Möglichkeiten, das individuelle Business-Modell angepasst darzustellen.

Eine Neuerung, welche unser Webdesign- und Entwicklungsteam nutzen, ist die integrierte Chatanwendung namens HipChat von Atlassian. Gleichzeitig ist es auch ein tolles Video-, Whiteboard- & Chat-Tool und im eigentlichen Sinne eine Web-basierte, Windows-, Linux- und OSX- / IOS-native Anwendung. Es hat auch einige super-Slick-APIs, die verwendet werden können, um Benachrichtigungen direkt in HipChat aus externen Quellen zu erstellen.

Meine Intention war, dass es doch genial wäre, anstatt „Service X ist online oder offline“-Benachrichtigungen zu empfangen, doch besser all diese PRTG-Nachrichten über einen HipChat zu administrieren, was eine einfache Anzeige ermöglicht und das jeden Tag.

Mit PRTG HTTP-Action-Benachrichtigungen ist dies sehr einfach, da es erlaubt, auf einen Endpunkt zu posten - und HipChat wird diese Nachricht automatisch in einen beliebigen Chat-Raum einfügen.

Zuerst erhält man einen Authentifizierungsschlüssel (Auth Schlüssel), den PRTG verwenden kann, um mit HipChat zu kommunizieren.

1. Gehen Sie zu Gruppe Admin -> API
2. Erstellen Sie einen api-Token für Benachrichtigungen und geben Sie ihm einen entsprechenden Namen z.B. „PRTG-Benachrichtigungen“

Dann ermittelt man die ID des Chat-Raumes, indem man sich in HipChat einloggt, und navigiert zu: https://www.hipchat.com/rooms/ids

Hier werden alle HipChat Chatgruppen und die zugehörigen IDs aufgelistet.

Sobald Sie diese Dinge eingerichtet haben, können Sie grundsätzlich auf HipChat auf der folgenden URL posten, wenn Sie einige Tests durchführen möchten: https://api.hipchat.com/v1/rooms/message/?auth_token={api auth token} & room_id = {roomid} & from = PRTG & color = {color}

Nun kann man noch einen Schritt weiter gehen und die http-Benachrichtigungen von PRTG erweitern.

1. Wenn PRTG läuft, geht man auf Setup -> Kontoeinstellungen -> Benachrichtigungen
2. Neue Benachrichtigung erstellen
3. Details ausfüllen sowie das Kontrollkästchen zur Ausführung von PRTG-Aktionen mit einem Häkchen markieren
4. URL wie folgt eingeben: https://api.hipchat.com/v1/rooms/message/?auth_token={api auth token} & room_id = {room id} & from = PRTG & color = {color}
5. und die Postdata in Bezug auf Ihre Benachrichtigung in folgendem Format: & Message =% status -% device% name -% down (% message)

Und fertig – man kann diese Benachrichtigung jetzt an alle PRTG-Sensoren anschließen und bekommt Statusmeldungen in PRTG. Eine Option wäre zum Beispiel, eine UP- und DOWN-PRTG-Benachrichtigung mit verschiedenen Farben (Rot / Grün) zu erstellen, um den Status einer Anwendung auf den ersten Blick zu erkennen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.